Aktuell
Initiativen
Termine
Methoden
Gedanken
Hinweise
Erläuterungen

Unternehmensidentität – der Ferrari der Organisationsentwicklung Drucken E-Mail
Geschrieben von Walter Bruck   
Freitag, 20. Mai 2011

identitaet.jpgAm 30.5 wird beim Regionaltreffen des Netzwerks Gemeinsinn in München Walter Bruck - Unternehmensentwickler - uns in die Welt der Unternehmensidentität einführen. Was macht eine Unternehmensidentität lebendig? Welchen wesentlichen Beitrag kann sie leisten für die Mitarbeiter, Führungskräfte und Geschäftsleitung  im Arbeitsalltag? Was kann sie beitragen für die Organisationsentwicklung? Was zeichnet dieses Wesen Unternehmensidentität aus? Welche interessanten Parallelen gibt es zu herausragenden Champions im Hochleistungssport?

WAS

Unternehmensidentität klingt nach Corporate Identity, nach Marketing und schon lange bekannt. Aber der Begriff Unternehmensidentität steht für weit mehr. Es geht um das Unternehmen als eine lebendige Marke nach innen und außen.  Es geht um das Unternehmen als lebendiges Wesen, mit einem Charakter, eine Persona mit einer eigenen Identität.  Und es geht um das Unternehmen mit Körper, Seele  und Geist, wie wir Menschen es ebenso haben.

  • Wie lässt sich dieses komplexe Wesen Unternehmen fassen, wenn es bei einem Menschen ja bereits schwer ist?
  • Wer prägt die Unternehmensidentität?
  • Wir haben den Satz „Sie sind die Seele unseres Hauses" schon oft gehört, was ist damit gemeint?
  • Wie können wir mit dem Wesen des Unternehmens in Verbindung treten?
  • Wie können wir seine Weisheit nutzen?
  • Was macht den Kern dieser einzigartigen Identität aus?
  • Wie können wir diese Identität beschreiben, so dass die Einzigartigkeit erkennbar wird und man darüber einen Dialog führen kann? 

Hier hilft z.B. das Instrument Stellar®. Es gibt Antworten u.a. auf:

  • Wie lässt sich der einzigartige Ausdruck eines Unternehmens minimalistisch und vollständig beschreiben und greifen?
  • Was kann ein Unternehmen aus heutiger Sicht und im besten Fall sein?
  • Was ist die Identität von Organisationen?
  • Wenn alles perfekt wäre, was bedeutet das?

Mit der gelebten Einzigartigkeit eines Unternehmens erhöhen sich die Wettbewerbsvorteile, im Idealfall wird der eigene Markt definiert. Diese Einzigartigkeit eines Unternehmens ist im Gegensatz zu Technologien oder Prozessen kaum kopierbar. Und genau darin liegt ihr Wert.

Weitere Fragen im Zusammenhang mit der Unternehmensidentität sind:

  • Wie können wir ein Unternehmen oder eine Organisation leicht entwickeln oder entfalten?
  • Wie erhalten unsere Taten Rückenwind und welche sind es, selbst bei unangenehmen Dingen?
  • Wie können Mitarbeiter diese Einzigartigkeit leben? 
  • Wie können wir die Unternehmensidentität für Höchstleistungen nutzen?
  • Welche Ähnlichkeiten gibt es mit heute außergewöhnlichen Champions im Sport?

Dies und mehr garniert mit Erfahrungen aus der Praxis gibt es an diesem Abend. Am Ende wird der Ferrari der Unternehmensidentität ein wenig greifbarer sein.

WER

Zielgruppe

Die Regionaltreffen dienen dem kollegialen fachlichen Austausch unter Methoden-Experten, Beratern, Trainern, Personalern und Interessenten.

Referent

walter_bruck-7_lachend (kopie).jpgDer Unternehmensentwickler, Coach und Experte für innovativen sowie effektiven Wandel Walter Bruck wird uns in das Thema Unternehmensidentität einführen. Als Absolvent der Informatik und Elektrotechnik arbeitete er als Quereinsteiger als Top Management Berater bei Roland Berger mit dem Fokus Business Reengineering & Restrukturierung.
Seit 1997 ist er selbstständig und bekannt als Pionier und Experte für Appreciative Inquiry - Die Kraft der Erfolge im Wandel - im deutschsprachigen Raum.
Großgruppenerfahrung und Co-Autor des Buches „Wirkungsvolle Tagungen und Großgruppen", einem innovativen Buch über die Arbeit mit großen Gruppen, das über die Standardansätze hinausgeht.
Seit 2008 liegt sein Schwerpunkt bei der Unternehmensentwicklung im Einklang mit der Unternehmensidentität.

Gastgeber

Gastgeber für Netzwerk Gemeinsinn an diesem Abend ist Maren Schüpphaus. Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Ökologische Bildungszentrum als

Veranstaltungsort:

Englschalkingerstraße 166, 81927 München (von der U4 „Arabellapark" 10 Minuten zu Fuß entlang der Englschalkinger Straße oder mit den Buslinien 59/154/184/189 noch bis zur Haltestelle „Cosimapark", Plan siehe www.oebz.de).

WIE

Am LeMoMo (letzter Montag im Monat) am 30. Mai beginnt der Abend um 18:00 Uhr mit einem Mitbringbuffet. Anschließend gegen 18:30 Uhr werden wir in einer kurzen Begegnungsrunde eintauchen in die Einzigartigkeit und Vielfalt der Anwesenden und was Ihre persönlichen Interessen für diesen Abend sind. Der Referent Walter Bruck präsentiert die Theorie und Praxis der Unternehmensidentität - den Ferrari der Organisationsentwicklung. Gegen 21:00 Uhr beendet eine kurze Feedbackrunde den Abend. Die Ergebnisse werden auf dieser Webseite festgehalten.

Kontakt

Walter Jürgen Bruck
Unternehmensberater & Coach
100 Prozent Leistung.Freude.Erfolg

Seeblickstr. 8a
82211 Herrsching am Ammersee
Tel. +49 170 38 338 91
http://www.walterbruck.com

 

 
April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
311 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
Termin-Beiträge mit neuen Kommentaren
08.08.2012 00:05
 Dialogkultur, Beteiligung und Kreativität
28.07.2012 12:48
 Kürtelkämper erzählt - mit Storytelling Identität und Gemeinsinn im Stadtteil stiften
13.12.2011 09:55
 Die neue Heilkunst - Was bringt die sanfte Medizin?
Meistgelesene Termin-Beiträge
 


© 2006 Netzwerk Gemeinsinn e.V. | Web-Design: 01Null GbR Baernreuther & Schmitz